Die 207. Ipfmess in Bopfingen geht mit einem Lächeln zu Ende

Die Besucher, Schausteller, Wirte und Organisatoren können mit einem ziehen eine positive Bilanz der diesjährigen Ipfmess‘. Die Stimmung war – wie auch im Vorjahr – kaum zu toppen, vom „skandalösen“ Auftakt mit der Countdown Party und der Spider Murphy Gang bis zum traditionellen Familientag am Dienstag war das Volksfest sehr gut besucht, zur Freude der Gäste, aber auch der Teilnehmer. Das Volksfest-Wetter war nahezu perfekt, das Ergebnis waren hunderttausende fröhliche Besucher, die am Fuß des Ipfs ihre 5. Jahreszeit feierten.

Das Fürst Wallerstein Brauhaus belieferte auch in diesem Jahr das Festzelt zum Senz und den Benedikter Biergarten. „Unsere Mitarbeiter hatten hinter den Kulissen allerhand zu tun, um die Wirte mit frischen Ipfmess-Bier zu versorgen, aber wenn die Stimmung der Gäste fröhlich ist und es gut läuft, dann macht es allen Beteiligten Spass unter Hochdruck zu arbeiten“, so Carl-Eugen Prinz zu Oettingen-Wallerstein. „Die Ipfmess‘ hat eine ganz besondere familiäre und herzliche Atmosphäre. Ich gehe immer wieder gerne hin. Schade, dass es schon wieder vorbei ist“ fügt er an. Doch bekanntlich ist Vorfreude die schönste Freude und so können sich alle Gäste aus Nah und Fern auf die Ipfmesse 2019 freuen, die vom 5.-9. Juli 2019 stattfindet. Alle Infos unter www.ipfmess.de

Free Shipping auf alle Bestellungen im Fanshop mit dem Aktionscode: SHIPFORMEGültig vom 19. bis 23. September 2019